Opendata.ch/2014 Konferenz

  • Allgemein
  • Event
  • Zürich
Bildquelle: https://secure.flickr.com/photos/libertic/

Bildquelle: https://secure.flickr.com/photos/libertic/

Die Jahreskonferenz von Opendata.ch steht vor der Tür, nach der internationalen Ausgabe letztes Jahr nun wieder mit einem klaren Fokus auf die Schweiz. Am 18. September im Volkshaus Zürich treffen sich die Schweizer Player in Sachen Open Data, für einen gemeinsamen Blick auf die aktuelle Lage ebenso wie auf die Herausforderungen der Zukunft.

Die Schweiz hat ein Open Government Data Portal, die Schweiz hat eine Open Government Data Strategie und die Schweiz hat Opendata.ch. Und doch: die Schweiz hat ein Transparenzproblem. Sie schöpft ihr Potenzial längst nicht aus, um durch mehr Transparenz besser und nachvollziehbarer zu entscheiden, klarer zu informieren und aus ihren Daten mehr Wert zu schaffen. Manchmal macht sie sogar einen Schritt zurück.

Was also können/sollen wir tun? Die Antwort ist klar und einfach: vorwärts machen! In intensiven Workshops, hart diskutierenden Panels und Experten-Inputs aus dem In- und Ausland gehen wir zusammen der Frage nach, wie und wohin es denn nun vorwärts gehen kann. In der Verwaltung, aber nicht weniger in der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Kultur.

Weitere Infos zum Programm sowie zum Vorverkauf der Tickets via Eventbrite finden Sie hier: Opendata.ch/2014.