Insbesondere im angelsächsischen Raum wird immer klarer: Transparenz durch Open Government Data stärkt das Vertrauen der Bevölkerung in den Staat und fördert Innovation und Wettbewerb in der Privatwirtschaft. Auch in der Schweiz reift entsprechende Erkenntnis. Hierzulande hat sich der Verein Opendata.ch dem Thema angenommen, Vorstand und Mitglieder leisten nationale und lokale Pionierarbeit.

Opendata.ch ist international gut verknüpft und funktioniert als Swiss Chapter der Open Knowledge Foundation. In der Schweiz ist Opendata.ch als unabhängiger Verein angegliedert an die /ch/open. Die Statuten des Vereins Opendata.ch sind online verfügbar und können in der Version vom 21. März 2013 eingesehen werden: Vereinsstatuten.
Die Mitgliederversammlung des Vereins Opendata.ch wird traditionsgemäss zur Mittagszeit der jährlich stattfindenden Konferenz veranstaltet. Nebst der Unterstützung unseres Vereins durch Mitglieder ist Opendata.ch als gemeinnütziger Verein auf Spenden angewiesen. Falls Sie uns finanziell unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Informationen: Spenden.

 

Kommunikationskanäle

Mailingliste:
Um über die Aktivitäten von Opendata.ch auf dem Laufenden gehalten zu werden, empfehlen wir das Abonnieren der Mailingliste wärmstens. Über den E-Mail Verteiler laufen informelle Updates und Diskussionen. Die Mailingliste ist offen für alle – jetzt abonnieren.

Facebook:
Unsere Seite auf Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/opendata.ch

Twitter:
Folgen Sie uns auf Twitter:  @Opendata.ch

RSS Feed:
Die News von opendata.ch können Sie auch als RSS Feed abonnieren.