Das Warten hat ein Ende: Präsentationen sind jetzt online!

Veröffentlicht von am Jul 7, 2017 in Daten, Event, Luzern, National | Keine Kommentare

Die Opendata.ch/2017 Konferenz hat am Dienstag, 27. Juni 2017 an der Hochschule Luzern stattgefunden. Wir haben einen inspirierenden Tag mit vielen interessanten Gesprächen hinter uns und danken herzlich, dass Sie so zahlreich erschienen sind. Keynotes, Fotos und weitere Unterlagen der Konferenz stehen Ihnen nun hier zur Verfügung.
Opendata.ch & Hochschule Luzern

Vormittagsprogramm:

Keynote von Peter Delfosse
«Open Data im Machtgefüge der digitalen Transformation»

Keynote by Simon Hodson
«Open and FAIR Research Data: how do we get there?»

Keynote von Rahel Ryf
«Open-Data-Plattform öV Schweiz: Mit Open Data die digitale Zukunft des öV gestalten.»

Keynote von Andreas Kellerhals
«Open (Government) Data 2014 – 2018: Überblick über den aktuellen Stand und die Aus- und Absichten»

Keynote von Sylke Gruhnwald
«Journalismus und offene Daten: Daten für alle!»

Keynote von Pascal Jenny
«Wie der Schweizer Bergtourismus von Open Data profitieren kann.»

Mitgliederversammlung von Opendata.ch
Das Protokoll steht demnächst hier zur Verfügung.

Nachmittags-Workshop Open Data Infrastructure 
– Oleg Lavrovsky: Unconditional Basic Infrastructure
– Andreas Amsler: Die Zukunft von Open Data Katalogen
– Barnaby Skinner: Open data Do-It-Yourself (DIY)
– Juan Pablo Lovato: What Publishing Open Government Data Really Looks Like – Barriers and Sustainable Solutions.

Nachmittags-Workshop Open Science
– Prof. Dr. Alexander Grossmann: Open Access und die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens
– Dr. Raymond Werlen: Stratégie nationale suisse sur l‘Open Access
– Chiara Gabella: Swiss Institute for Bioinformatics (SIB)
– Günter Hipler: Data Processing als Kern / Basis einer offenen Schweizer Metadatenplattform

Nachmittags-Workshop Open Tourism & Transport Data
– Christian Trachsel: Herausforderungen, Ziele & Zukunft mit Open Data bei SBB
– Christian Helbling: Transport API
– Stefan Keller: Nutzung von OpenStreetMap für Tourismus und Transport
– Andreas Liebrich: OpenData im Tourismus: (Un-)genutztes Potenzial bis à go go? 

Nachmittags-Workshop: Open Smart Cities
Prof. Edy Portmann: Smart City: ein Konzept
– Astrid Habenstein: Open Smart City
– Christian GeesFixMyStreet – Aktueller Stand in Zürich
– Dr. rer. nat. Ladan Pooyan-Weihs: Smarte Leute leben in Smarten Cities

Nachmittags-Workshop Open Food Data
– Florian Wieser: Business Innovation food.opendata – An introduction.

Closing Keynote:
Prof. Martin Vetterli, President of the Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne EPFL
«The role of “open” in digital Switzerland»

Liste der Teilnehmenden:
Hier können Sie die Liste der Teilnehmenden einsehen, die eingewilligt haben, dass wir ihr Daten zugänglich machen.

Twitter:
Schauen Sie hier, was am Tag der Konferenz auf Twitter diskutiert wurde.

Medienmitteilung:
Die Medienmitteilung, die vor der Konferenz verschickt wurde, ist hier verfügbar.

Bildergalerie:

 
 
 

Partner:
Die Open Data 2017 Konferenz wurde gemeinsam von der Hochschule Luzern und dem Schweizer Verein Opendata.ch durchgeführt. Wir danken unseren Partnern opendata.swissHasler StiftungSeantisnine.chSwissbib.ch und OpenDataSoft für deren Unterstützung – sie haben die Durchführung der Open Data Konferenz 2017 möglich gemacht.