Opendata.ch/2019 ist die führende Konferenz der Schweiz rund um das Thema offene Daten. Zum neunten Mal bieten wir am 4. Juli in Bern Raum für einen schweizweiten Austausch zu Open Data, mit 200 VertreterInnen aus Forschung, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Journalismus, IT und weiteren Gebieten.

Und dieses Jahr wagen wir etwas Neues: Die Konferenz organisieren wir als “Forum” oder auf Neudeutsch als “Unconference”. 

Grosse Neuigkeiten: Als Keynote-Referentin am Vormittag haben wir Charlotte Lindsey-Curtet, Director of Digital Transformation and Data, International Committee of the Red Cross (ICRC), gewinnen können.

Jetzt Early-Bird-Tickets buchen!

Limitierte Early-Bird-Tickets

Die Early-Bird-Tickets sind bis am 30. April 2019 erhältlich. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket, die Plätze sind beschränkt!

Was ist eine “Unconference”?

Warum braucht es ein neues Format?

Dieses Jahr lancieren wir die Konferenz in einem neuen Format, weil wir:

  • die Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Community besser verstehen,
  • tiefgreifendere Diskussionen vereinfachen,
  • konkrete Ergebnisse ermöglichen und
  • langfristige Vernetzungen (z.B. durch anhaltende Working Groups) schaffen wollen.

Wie ist eine “Unconference”?

Das Konferenzformat “Unconference”, das wir “Forum” nennen, unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen Konferenzen: Statt Einwegkommunikation und Vorträge von der Bühne zum Plenum zu verfolgen, können die TeilnehmerInnen ihre eigenen Fragen und Herausforderungen, Erfahrungen und Kompetenzen einbringen und sich mit den Anwesenden über die Themen austauschen, die sie am stärksten beschäftigen. Sie nehmen neue Ideen und Einsichten mit. Sie knüpfen und vertiefen Kontakte zu Gleichgesinnten und Expert*innen.

Was erwartet mich konkret?

  1. Alle TeilnehmerInnen notieren sich ein Thema, welches sie gerne besprechen möchten. Dabei kann es sich um eine Fragestellung, eine Herausforderung, ein Thema oder eine Aktivität handeln.
  2. Wir bestimmen im Plenum die beliebtesten 15-20 Themen und teilen diese in insgesamt 4 Zeitslots auf.
  3. Die TeilnehmerInnen entscheiden spontan, welche Themen sie besuchen möchten.
  4. Jedes Thema erhält eine Moderation, welche/r die Teilnehmer bei der Besprechung und Erarbeitung des Themas unterstützt. Zudem werden alle Themen von Protokollführer dokumentiert.

Wie bereite ich mich vor?

Überlegen Sie sich vor dem Forum, welches Thema Sie gerne besprechen möchten und was es dazu für Materialien und Ressourcen gibt. Um mehr Leute auf dieses Thema aufmerksam zu machen, empfehlen wir, dieses auf ihren Kanälen zu teilen und mit Bekannten zu besprechen. Dadurch erhöhen Sie die Chance, dass ihr Thema am Forum gewählt und angegangen wird.

Wie sieht das Programm aus?

08:45 - 09:15 Uhr   Generalversammlung (für Vereinsmitglieder)
08:30 - 09:30 Uhr   Kaffee & Croissants
09:30 - 09:45 Uhr   Intro-Keynote von Charlotte Lindsey-Curtet, Director of Digital
                    Transformation & Data, International Committee of the Red Cross (ICRC)
09:50 - 10:15 Uhr   Unconference-Programm gemeinsam definieren      
    15 min.         Pause zur Gruppenwahl
10:30 - 11:15 Uhr   Parallele Unconference-Sessions (4-5 Gruppen)        
    15 min.         Pause zum Gruppenwechsel
11:30 - 12:15 Uhr   Parallele Unconference-Sessions (4-5 Gruppen)
12:15 - 13:15 Uhr   Mittagessen
13:15 - 13:30 Uhr   Unconference-Programm Update
    15 min.         Pause zur Gruppenwahl
13:45 - 14:30 Uhr   Parallele Unconference-Sessions (4-5 Gruppen)
    15 min.         Pause zum Gruppenwechsel
14:45 - 15:30 Uhr   Parallele Unconference-Sessions (4-5 Gruppen)
    15 min.         Pause zum Wechsel ins Plenum
15:45 - 16:00 Uhr   Outro-Keynote
16:00 -             Apéro

Wie können Sie das Forum unterstützen?

  • Erzählen Sie Ihren Netzwerken von der Veranstaltung.
  • Sie möchten sich als freiwillige Helfer*in melden? Kontaktieren Sie uns via info@opendata.ch, wir freuen uns über Ihre Unterstützung.
  • Werden Sie Partner des Forums und unterstützen Sie uns finanziell: Melden Sie sich bei uns via info@opendata.ch, um weitere Informationen zu erhalten.

Wo findet das Forum statt?

Das diesjährige Forum findet im Hauptsitz der SBB (Hilfikerstrasse 1, 3014 Bern) in Bern statt.

Da wir keine Parkplätze anbieten können, bitten wir Sie, mit dem Zug anzureisen. Die Zugstation lautet “Bern Wankdorf”.

Wer unterstützt das Forum?

Host:

Förderer:

Kommunikationspartner: