Innovative Open Data Apps von Studierenden der Uni Bern

  • Apps
  • Bern
apps

Im Rahmen der Vorlesung “Open Data: Datenmanagement und Visualisierung” der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit an der Universität Bern haben gestern 29 Studierenden-Teams ihre innovativen Resultate präsentiert. Die entwickelten Apps und Grafiken basieren vorwiegend auf der Open Source JavaScript-Bibliothek D3.js und visualisieren Daten von zahlreichen Plattformen, Behörden, Firmen und anderen Organisationen.

Die folgende Liste zeigt die Resultate, wo bereits verfügbar sind die Rohdaten verlinkt.

praesentationen3

praesentationen1